• Geschichten von schaurig-schönen Spukmomenten

    mit Claudia Däpp und Isabelle Hauser (Harfe) | FABULA Storytelling

    Kribbelnde Gänsehaut und gruseliges Schmunzeln garantiert" - von Harfenklängen begleitet

    Wir nähern uns der dunklen Zeit des Jahres - Samhain, das keltische Neujahr (auch bekannt als Halloween), steht vor der Tür. Passend dazu erzählen wir schaurig-schöne Geschichten von dieser Welt, der anderen und vor allem auch dem Übergang dazwischen. Zartbesaitete und schreckhafte Gemüter nehmen am besten eine Hand zum Festhalten mit ;-). 

    Die Klänge der Harfe werden uns in die Welt der Geschichten tragen und sicher wieder zurückbringen. Und du wirst erfahren, was der wahre Hintergrund ist von Halloween und woher die Tradition der geschnitzten Kürbisse kommt!

    Anreise Dachstock Bibliothek Zug

    Kollekte

    Bei dieser Veranstaltung sind keine Kulturlegi Rabatte möglich.

  • Datum

    16.10.2020
  • Zeit

    19:30–20:45
  • Preis

    SFr. 0.00
  • Ort

    St. Oswalds-Gasse 21, 6300 Zug, Schweiz — Dachstock der Bibliothek Zug
  • Auf der Bühne

    • Claudia Däpp
    • Isabelle Hauser Gasterzählerin und Harfenistin (www.fabula-storytelling.ch)

Zur Übersicht